Sehr geehrter Besucher, Datenschutz ist uns wichtig!
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Seite Cookies verwendet. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Ihr MedVZ am Universitätsklinikum Leipzig gGmbH

Kinderheilkunde

Schwerpunkt der Kinderarztpraxis im MedVZ ist die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der hormonproduzierenden Organe. Neben diesem Spezialgebiet bieten wir allen Patienten im Kindes- und Jugendalter an den beiden Standorten Liebigstraße 20-22 (Haus 7.1) und Bornaische Str. 18 eine umfassende allgemeine kinderärztliche Betreuung an.

Die Einbindung in das Frauen- und Kinderzentrum bietet die Möglichkeit einer kontinuierlichen Betreuung der Patienten im ambulanten und wenn notwendig auch stationären Bereich durch eine Hand.

Allgemeine Pädiatrie - weitere Infos

Wir haben ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte der uns anvertrauten Kinder, deren Eltern und Großeltern. Dabei hat sich ein engmaschiges und weit im Voraus entwickeltes Bestellsystem gut bewährt, welches bis auf "saisonale Spitzenzeiten" mit einer überaus großen Häufung von akuten Infekten bei Kindern und Jugendlichen weitgehend eingehalten werden kann. Es werden Kinder ab dem Neugeborenenalter und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr betreut. Neben der hauptsächlichen Akutbehandlung von Infekten verschiedener Organsysteme sowie Langzeitbetreuung und Verlaufskontrollen chronisch Kranker steht unter anderem auch die Prävention im umfassenden Sinne im Mittelpunkt. So nehmen Vorsorgeuntersuchungen (U1-J1) und die Durchführung von Schutzimpfungen einen großen Teil der Sprechstunden-Tätigkeit ein.

Wie in der kinderärztlichen Tätigkeit überhaupt sind die Ärztinnen und die Schwester gerade in Bezug auf Impfungen sehr auf die Kooperation mit den Eltern der kleinen Schützlinge angewiesen. Durch ständig erweiterte Impfaufklärung sind wir bemüht, die Impfbereitschaft der Eltern zu erhöhen.  Im Rahmen der allumfassenden und möglichst optimalen Versorgung und Betreuung freuen wir uns über eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit der Kinderklinik des Universitätsklinikums Leipzig sowie den niedergelassenen Kollegen am Ort und in den benachbarten Städten und Dörfern.
Gerade für unsere Patienten mit chronischen bzw. rezidivierenden Erkrankungen können die weitere Therapie und Verlaufskontrolle abgestimmt werden.

Leistungsspektrum:

  • Vorsorgeuntersuchung (U2-J2)

  • Impfungen

  • Laboruntersuchungen

  • Präoperative Untersuchungen

  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen

  • Reisemedizinische Beratung

Diabetologie/Endokrinologie - weitere Infos

Diabetologie

Mit unserem multidisziplinären Diabetesteam unter der Leitung von Herrn Dr. med. Thomas Kapellen betreuen wir derzeit mehr als 350 Patienten in der speziell eingerichteten Kinderdiabetologischen Schwerpunktpraxis. Dabei steht neben der Therapie von neu aufgetretenen Diabeteserkrankungen und akuten Stoffwechselentgleisungen die Schulung dieser chronisch-kranken Kinder und ihren Familien Vordergrund.

Es werden alle derzeit verfügbaren Behandlungsverfahren wie konventionelle Therapie, Intensivierte Therapie und Insulinpumpentherapie angewendet.

Leistungsspektrum

  • Dauerbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit Typ 1 Diabetes einschließlich ambulanter Schulung

  • Dauerbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit Typ 2 Diabetes

  • Dauerbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit anderen Diabetestypen (MODY, syndromale Erkrankungen, CF-assoziierter Diabetes, neonataler Diabetes)

  • Diagnostik und Behandlung von Glukosetoleranzstörungen

  • Screening von Hochrisikopatienten

  • Betreuung adipöser Jugendlicher mit gestörter Glukosetoleranz/PCO

Da unsere jungen Patienten besonders viel Aufmerksamkeit und Beratung im Umgang mit Diabetes benötigen, bieten wir in regelmäßigen Abständen Schulungen in enger Zusammenarbeit mit dem Verein Diabeteskids (http://www.diabeteskids-leipzig.de/) an. Die Schulungen richten sich nach dem Alter des Kindes bzw. Jugendlichen. Auch Familienmitglieder und Angehörige sind bei unseren Schulungen willkommen.

Hier bekommen Sie hilfreiche Informationen und Tipps von qualifizierten Diabetesassistenten und Diabetesberatern, wie gemeinsam im Alltag mit der Krankheit umgegangen werden muss und treffen andere Betroffene zum regen Informationsaustausch. Neben Pumpenschulungen sowie Gruppen- und Einzelschulungen bieten wir Ihnen auch eine Ernährungsberatung in Zusammenarbeit mit Dipl. oec. troph. Sibylle Kapellen an.

Neben den Schulungen stellt auch die Beratung in sozialen und psychologischen Fragen ein wichtiges Standbein unserer ganzheitlichen Betreuung dar. Hierfür steht Ihnen Herr Dipl. Psych. P. Hiermann auch in ambulanter Beratung zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie ist gegebenenfalls auch eine ambulante oder stationäre Mitbehandlung möglich.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Weiterführende und hilfreiche Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Verein zur Förderung diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V. Leipzig:

http://www.diabeteskids-leipzig.de/

Diabetes Kids.de allgemeine Informationen zum Diabetes im Kindesalter:

http://www.diabetes-kids.de

Deutsche Diabetesgesellschaft:

http://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/

Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Diabetologie (AGPD):

http://www.diabetes-kinder.de/

 

Endokrinologie

Die Sprechstunde bietet Patienten mit endokrinologischer Störung eine kompetente Betreuung auf Grund langjähriger Erfahrungen in der Behandlung und enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen für spezielle endokrinologische Diagnostik und der Klinik für Kinderchirurgie.

Bei uns werden vor allem Patienten mit Funktionsstörungen der Hypophyse, Schilddrüse, der Nebenschilddrüse und der Nebennieren betreut und behandelt.

Leistungsspektrum

  • Diagnostik und Behandlung von Kleinwuchs/Hochwuchs

  • Schilddrüsenerkrankungen

  • Adipositas (Fettleibigkeit)

  • Hypophysenerkrankungen, Nebennierenerkrankungen

  • Störungen der Pubertät und sexuellen Entwicklung (vorzeitige, verzögerte Pubertät)

  • Syndrome, die mit Hormonstörungen einhergehen können (Turner-Syndrom, Klinefelter-Syndrom, Noonan-Syndrom, Prader-Willi-Syndrom etc.)

  • Störungen des Calcium- und Phosphatstoffwechsels und der Knochenentwicklung

 

Weiterführende und hilfreiche Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Turner Syndrom Vereinigung Deutschland:

http://www.turner-syndrom.de/regionalgruppen/regionalgruppen.html

Deutsche Gesellschaft für Osteogenesis imperfecta (Glasknochen):

http://www.oi-gesellschaft.de/

Bundesverband kleinwüchsiger Menschen:

http://www.kleinwuchs.de/landesverbaende/baden-wuerttemberg/selbsthilfe-was-uns-interessiert.html

Diskussionsforum für lange Menschen:

http://www.langes-forum.de/

Selbsthilfeorganisation für Kinder und Erwachsene mit Schilddrüsenerkrankungen:

http://www.sd-bv.de/home.php

Standort Liebigstr. 20-22 (Haus 7.1)

Corona-Abstriche als Reiserückkehrer, bei Symptomen und nach Warn-App-Hinweis

Liebe Eltern, liebe Kinder,

es besteht die Möglichkeit, als Reiserückkehrer, bei Symptomen oder nach Meldung der Corona-Warn-App einen Abstrich in unserer Praxis in der Zeit von Montag bis Freitag von 10:00 bis 11:00 Uhr machen zu lassen.

Ab dem 07.09.2020 ist ein Abstrich von Montag bis Freitag mit dem neuen Zeitfenster von 11.00 bis 12.00 Uhr möglich. Wir bitten um Beachtung und telefonische Voranmeldung.

Es besteht die Möglichkeit, auch die Eltern testen zu lassen.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Testung nur durchgeführt werden, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt die Warnung Ihrer Corona-App vorzeigen können, oder bei Reiserückkehr einen Nachweis über Ihrer Auslandsaufenthalt dabei haben, welcher nicht älter als 72 Stunden ist. Dies kann ein Hotel-, Tank- oder Restaurantbeleg, etc. aus dem Ausland sein. Eine Testung ohne entsprechenden Nachweis ist bei Symptomfreiheit nur als Selbstzahler möglich.

Ihr Praxisteam

Vertretung

Liebe Kinder, liebe Eltern,

aufgrund von Krankheit werden die Sprechzeiten von Frau Dr. Sergeyev teilweise intern durch Frau Andrea Siegler oder extern durch die Praxis von Frau Dr. med. Martina Spreer, Oststraße 46, 04317 Leipzig übernommen.

Bitte beachten Sie die Vertretungszeiten:
27.10./28.10.2020 Vertretung durch Frau Dr. Spreer, Oststraße 46, 04317 Leipzig

Die Akutsprechstunde am Freitag, 23.10.2020 findet außerplanmäßig in der Zeit von 09.00-10.00 Uhr statt.

Ihr Praxisteam

Sie erreichen uns

Sprechzeiten

Allgemeine Pädiatrie
Mo
Di, Fr
8:00-12:00 u. 13:30-15:30
8:00-12:00 Uhr
Mi, Do 8:00-12:00 u. 13:30-17:30
sowie nach Vereinbarung
   

Kinderendokrinologie und
Kinderdiabetologie

ab 01.10.2020

Mo 8:00-13:00 u. 13:30-15:30
Di 9:00-11:00 
Mi 8:00-13:00 u. 13:30-15:30
Do 9:30-13:00 u.13:30-17:30

sowie nach Vereinbarung
Fr und Sa nach Vereinbarung

Akutsprechstunde Allgemeine Pädiatrie:
Mo bis Fr von 10:00 bis 12:00 Uhr
Mi und Do von 13:30 bis 14:30 Uhr

Kontakt

Liebigstr. 22, Haus 7.1
04103 Leipzig
(Gartengeschoss)

Tel. Allg. Pädiatrie: 0341/97-12322
Tel. Diabet./Endokr.: 0341/97-12320
Fax: 0341/97-12329
E-Mail: kinderheilkunde@medvz-leipzig.de
Haltestellen Bayerischer Platz: Tram 2, 9, 16, Bus 60
S-Bahn Bayerischer Bahnhof

Unsere Kinderärzte

Frau Heike Bartelt
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Frau Andrea Siegler
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Frau Dr. med. Elena Sergeyev
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Standort Bornaische Str. 18

Corona-Abstriche als Reiserückkehrer und nach Warn-App-Hinweis

Liebe Eltern, liebe Kinder,

krankheitsbedingt findet heute am 13.08.2020 keine Sprechstunde statt.

*****************************************************************************************************************************************************

es besteht die Möglichkeit, als Reiserückkehrer oder nach Meldung der Corona-Warn-App einen Abstrich in unserer Praxis in der Zeit von Montag bis Freitag von 12:00 bis 12:30 Uhr nach telefonischer Voranmeldung machen zu lassen.

Es besteht die Möglichkeit, auch die Eltern testen zu lassen.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Testung nur durchgeführt werden, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt die Warnung Ihrer Corona-App vorzeigen können, oder bei Reiserückkehr einen Nachweis über Ihrer Auslandsaufenthalt dabei haben, welcher nicht älter als 72 Stunden ist. Dies kann ein Hotel-, Tank- oder Restaurantbeleg, etc. aus dem Ausland sein. Eine Testung ohne entsprechenden Nachweis ist bei Symptomfreiheit nur als Selbstzahler möglich.

Ihr Praxisteam

Sie erreichen uns

Sprechzeiten

Mo 8:00 - 12:00 14:00 - 18:00
Di 8:00 - 12:00 nach Vereinbarung
Mi 8:00 - 12:00 14:00 - 18:00
Do 8:00 - 12:00 nach Vereinbarung
Fr 8:00 - 12:00 14:00 - 17:00

Kontakt

Bornaische Str. 18
04277 Leipzig
(Wiedebach-Passage)

Tel.: 0341/3389219
Fax: 0341/30672338
E-Mail:  kinderheilkunde3@medvz-leipzig.de
Haltestelle Wiedebachplatz: Tram 10
  Pfeffingerstraße: Tram 11

Unsere Praxis

Herr Kuna bei der Arbeit